Hier bitte gewünschtes Portal auswählen:
Sie befinden sich am Portal
Naturfreunde Bundesorganisation

NATURFREUNDE TIPPS

Tipps für den Kauf von Wanderstöcken

P1040343.jpg
Herrlicher Sonnenschein, die ersten Blätter treiben aus und alles beginnt zu blühen ... der Frühling lockt ins Freie und in die Berge. Egal ob auf leichten Wegen oder im steilen Gelände, die meisten Wanderer sind heute mit Stöcken unterwegs.

Tipps für den Kauf von Wander- und Bergschuhen

BEL0542.jpg
Man sollte sich vor einer Tour Gedanken über die zu erwartenden Anforderungen an das nötige Schuhwerk machen und sich beim Kauf von Wander- und Bergschuhen gut beraten lassen.

Sicherer in den Bergen unterwegs!

Sepp-Friedhuber8.jpg
An den kostenlosen Sicherheitstagen der Naturfreunde Österreich kann man sich das nötige Rüstzeug für Bergtouren aneignen.

Gut versichert = Glück im Unglück!

OEAMTC1281.jpg
Die weltweite Freizeit-Unfallversicherung ist ein unverzichtbarer Bestandteil des Leistungspakets der Naturfreunde Österreich und wird von den Mitgliedern sehr geschätzt

Naturfreund 2/2014

Coverfoto.jpg
Der Frühling lockt wieder in die Berge und unsere aktuelles Heft hat die besten Freizeittipps dafür.

Auslandsreise-Zusatzversicherung mit Spitalskostenersatz und SOS-Rückholdienst 2014

IMG_1143_Tante_Lore.JPG
Top-Angebot der Wiener Städtischen Versicherung für Naturfreunde-Mitglieder und deren Familienangehörigen

Jetzt Mitglied werden

Die wichtigsten Vorteile einer Mitgliedschaft auf einen Blick
hoenncheck.jpg
© Naturfreunde

KONTAKT

Bundesorganisation

Höhencheck - Tolle Ermäßigungen für Naturfreunde

Testen Sie vor Ihrer Trekkingtour Ihre individuelle Verträglichkeit von Sauerstoffmangel

Wer eine Reise in große Höhen plant, sollte sich schon zu Hause darauf vorbereiten und spätestens einen Monat vorher einen Höhencheck (testet die individuelle Verträglichkeit von Sauerstoffmangel z. B. beim Trekking) machen lassen und — wenn nötig — 20 bis 30 Tage vor der Abreise ein Vorakklimatisierungstraining zur Steigerung der Ausdauerleistung und Verträglichkeit von Sauerstoffmangel absolvieren, um die Neigung zu verringern, höhenkrank zu werden.

 

Das Institut für Klimakammertherapie, Tel.: 01/317 82 38, www.hypoxia.at , gewährt ab sofort allen Naturfreunde-Mitgliedern eine Ermäßigung für den Hypoxie-Check (110,— statt 132,— €) und für das Interval Hypoxic Training (260,— statt 330,— €).


Ermäßigungsscheine für Naturfreunde-Mitglieder sendet das Alpinreferat, Tel.: 01/892 35 34-22 
E-Mail: team.alpin@naturfreunde.at, gerne zu.