Andreas Schieder zu 100 % bestätigt

Am Samstag, den 10. Juni 2017, ging in der Blumenhalle in St. Veit/ Glan die alle 3 Jahre stattfindende Bundeskonferenz der Naturfreunde Österreich über die Bühne. Mag. Andreas Schieder stellte sich bei dieser Konferenz zum zweiten Mal zur Wahl als Vorsitzender und wurde einstimmig bestätigt!

Bei seiner Rede betonte Schieder nochmals die Wichtigkeit des freien Zugangs zur Natur, auch zu den Seeufern. In der Zeit der Digitalisierung und virtuellen Realität sieht er das echte Erleben der Natur als ganz wesentlich. "Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch richtig gewesen," zitierte er J.W. Goethe. 

 

Insgesamt waren 175 ordentliche und Gastdelegierte anwesend.


 

Zur Wahl des Bundesvorstandes, bestehend aus dem Präsidium, den LändervertreterInnen und den Bundesfachreferenten, sowie der RechnungprüferInnen und des Schiedsgerichts, stellten sich folgende neue KandidatInnen: 

Mag. Georg Ortner (Finanzreferent), Astrid Salmhofer (Finanzreferent Stellvertreterin), Mag. Philipp Liesnig (Schriftführer), Mag. Sophia Burtscher (Schriftführer Stellvertreterin), Dr. Helmut Preslmeier (Fachreferat), Ingrid Wallner (Bgld), Adolf Wolfgang Winkler (Kärnten), Eduard Jost (Salzburg), Evelyn Brandt (Vbg), Susanne Bluma (Wien) und Leopold Pichlbauer (Schiedsgericht, OÖ).

 

Alle wurden mit 99 Prozent der Stimmen  bestätigt.

 

Rudi Schicker gratuliert als einer der ersten unserem neuen/alten Vorsitzenden!
Angebotssuche