lawinensymposium.naturfreunde.at
  • Lawinensymposium 2017

    Das Risikobewusstsein im winterlichen Gebirge zu schärfen ist das Ziel des Internationalen Lawinensymposiums das am 7. Oktober 2017 zum zweiten Mal in Graz über die Bühne geht.

     

    Internationale Experten von Norwegen, Kirgistan, Deutschland, Schweiz und Österreich referierten über Erneuerungen in der Schnee- und Lawinenkunde und berichten über aktuelle Ergebnisse der Lawinenforschung.

 

Das große Interesse am ersten Symposium vor zwei Jahren veranlasste die Naturfreunde Österreich gemeinsam mit der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) eine Folgeveranstaltung abzuhalten.

 

Das erklärte Ziel ist es, allen die mit Schnee im ungesicherten Gelände konfrontiert werden, ein Forum zu bieten sich zu Informieren um letztlich Lawinenunfälle zu verhindern.

 

 

Specials:

  • Ergänzung zu den Vorträgen stellen Sponsoren und namhafte Ausrüsterfirmen ihre neuesten Produkte im Ausstellerbereich aus.

  • Zusätzlich finden vier Fach-Workshops ergänzend zu den Vorträgen statt.
    Workshop 1: Das LVS-Gerät und der Einfluss externer Störquellen
    Workshop 2: Alpinwetter
    Workshop 3: Interpretation des Lawinenlageberichtes
    Workshop 4: Tourenplanung gewußt wie?

Moderation: Mag. Andreas Jäger von Servus TV

 

 

 


 

Angebotssuche