Ausbildungsplan

Termine im 3. Jahr (2017)

27. bis 30. April 2017: Trade- und Bigwall-Klettern

Juni 2017 (2 Tage):      Expeditionskoordination - Materialcheck

 


 

Termine im 2. Jahr (2016)

30. Jänner bis 1. Feb.: Schnee und Lawine/Planneralm (Arno Studeregger, Gregor Krenn)

2. bis 5. Februar: Eisklettern (Timo Moser)

12. bis 17. März: Schihochtouren (Ortler)

18. bis 27. Juli: Hochtouren, Mixed, Trad Climbing in Chamonix (Timo Moser)

17. bis 18. Dez. 2016: Mentalworkshop mit Stefan Rainer umd Physiotherapeutisches Coaching von Alexander Mazur

 


Termine im 1. Jahr (2015)

22. bis 24. Mai:        Auswahlverfahren aller BewerberInnen

Juni 2015:                sportmedizinische Untersuchung

12. bis 14. Juni:       Sportklettern

10. bis 12. Juli:         Hochtouren

24. bis 26. Juli:         Alpinklettern

8. bis 14. August:      Hochalpin

3. bis 9. September: Trad & Techno

5. bis 6.Dezember:   Schitechnik Stubaier Gletscher (Otti Hauer)


 

Ausbildungstage im Jahr 2015/2017

Im 1. Jahr sind alle alpinen Bereiche Bestandteil des Alpinkaders:

  • Sportklettern
  • Alpinklettern
  • Trad climbing
  • Hochtouren
  • Eisklettern
  • Winterbergsteigen

 

Das 2. Jahr (2016)

Im 2. Jahr wird mit den Teilnehmern ein ungefähres Expeditionsziel festgelegt. in weiterer Folge wird gezielt das ganze Jahr auf dieses Ziel hintrainiert.

 

Weiters sind im 2. Jahr alle nötigen Vorbereitungen für die Expedition zu erledigen.

 

Das 3. Jahr (2017)

  • Durchführungsjahr des Projektes. Möglicherweise noch Vorbereitungstouren um "am Ball" zu bleiben.
  • Anreise in das ausgewählte Gebiet
  • Durchführung des Projektes. Eventuell weitere, zusätzliche Ziele versuchen.

 

Nachbearbeitung:

  • Dokumentation der Expedition erstellen (Infos über das Gebiet, benötigte Ausrüstung, usw.
  • Berichte für die Alpin/Kletterzeitschriften erstellen

 

Geplante Tage auf Expedition:

Zwischen 30 und 40 Tagen, je nach Zielort.


 

Der Alpinkader wird ausgestattet von:

.